Gottesdienst

Wir laden dich sehr herzlich ein mit uns Gottesdienst zu feiern, denn wo zwei oder drei in seinem Namen beisammen sind, da ist er mitten unter ihnen.

PFARRKIRCHE MARIA AM BERG

SONN- UND FEIERTAGE: 10.15 Uhr Heilige Messe oder Wortgottesfeier


BENEFIZIUM LAHN

MITTWOCH:  08.30 Uhr Heilige Messe oder Wortgottesfeier im Benefizium, anschließend Frühstück

FREITAG: 18.00 Uhr (Mai bis September 19.00 Uhr) Abendmesse oder Wortgottesfeier

SAMSTAG: 18.00 Uhr (Mai bis September 19.00 Uhr) Vorabendmesse oder Wortgottesfeier

 

KALVARIENBERGKIRCHE

Karfreitag: 15.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben des Herrn

Ostersonntag: 06.00 Uhr Auferstehungsmesse

Taufen und Trauungen auf Wunsch

An folgenden Samstagen von Juni bis September 2018 Vorabendmesse um 19.00 Uhr:


30. Juni

21. Juli

18. August

1. September

15. September - Patrozinium

 

 

AKTUELLE GOTTESDIENSTORDNUNG:
17. bis 24. Juni

 

Gute Nachricht vom Sonntag

websitethumbnail-12782evangeliarbymartinmanigattererpfarrbriefservice
Geburt Johannes des Täufers: 24. Juni 2018

Johannes der Täufer ist außer Maria der einzige Heilige, dessen leibliche Geburt in der Liturgie gefeiert wird, und zwar seit dem 5. Jahrhundert am 24. Juni, sechs Monate vor der Geburt Jesu. Aus dem Bericht des Lukasevangeliums (Lk 1) wird entnommen, dass Johannes schon vor seiner Geburt geheiligt wurde, damals, als Maria zu Elisabet kam. Die ungewöhnlichen Ereignisse bei seiner Geburt weisen auf die Bedeutung des Johannes in der Heilsgeschichte hin. Er steht an der Schwelle vom Alten zum Neuen Bund; er war dazu berufen, durch seine Predigt von der Gottesherrschaft und seinen Ruf zur Umkehr das Volk auf das Kommen Jesu vorzubereiten. Jesus selbst empfing von ihm die Bußtaufe. Die ersten Jünger Jesu kamen aus dem Kreis der Johannesjünger. Johannes selbst verstand sich als den Rufer in der Wüste, den Vorläufer des Größeren, der nach ihm kommen sollte. Jesus aber nennt ihn den Größten unter allen Menschen, gleichsam den wieder gekommenen

© Schott-Messbuch, Benediktinnerabtei Beuron

mehr...

 

Lektoren

websitethumbnail-lektorin

Erfasse im Glauben, was du verkündest, und erfülle es in Wort und Tat mit Leben! Denn, das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt

mehr...